Wie Freude statt Trauer möglich ist

Oft trauern wir um Menschen, die uns vorausgegangen sind. Es gibt einen anderen Weg, diese Trauer in Glück und Freude zu verwandeln. So kann er gelingen.

Wie Freude statt Trauer möglich istAn meine Oma: Du bist nicht vorausgegangen, sondern Du bist immer noch hier. Ich spüre Dich in meinem Herzen und Du bist immer noch bei mir. Immer noch habe ich nach fast 20 Jahren Deine Telefonnummern im Kopf und möchte sie anrufen. Ich erwische mich oft dabei und tippe dann in das nicht mehr eingebaute Telefon im Auto, zumindest geht meine Hand in diese Richtung.

Hier geht es weiter ...

Was ist besser als nachdenken?

Wir denken über viele Dinge in unserem Leben nach. Leider aber finden wir so oft keine Lösung, denn unsere Gedanken führen zu falschen Ergebnissen Was ist besser als nachdenken?

Was ist besser als nachdenken?Wie denken wir nach? Es beschäftigt uns etwas, das uns Sorge bereitet oder gar Angst macht. Nun denken wir darüber nach, warum uns jemand angreift oder spüren die Angst vor der Auseinandersetzung. Wir reden nicht darüber mit den Menschen, die es betrifft, weil uns die mögliche Reaktion noch mehr aufwühlen könnte. Endlose Fragen nach dem „Warum?“ beschäftigen uns mehr als die Lösung der Fragestellung, um die es geht.

Hier geht es weiter ...

Wann ist es Liebe?

Wir sehen uns nach Glück und Liebe, aber wir wissen kaum noch, was Liebe ist. Wann gehen wir eine Beziehung ein? Flüchten wir oder gehen wir volles Risiko? Was haben wir zu verlieren?

Wann ist es Liebe?Die Angst vor der Liebe hält uns gefangen. Enttäuschungen und Trennungen, Scheidung oder abgewiesen worden zu sein bei einem Flirt kann uns hart treffen. Wir werden niedergeschlagen, misstrauen der ganzen Welt und die Liebe ist der Übeltäter. Wir haben Angst davor, wieder verletzt zu werden. Manchmal durchleben wir Phasen, in denen wir uns zurückziehen, Single werden, Freundlichkeit uns gar nicht mehr bewusst wird oder gar zur Bedrohung wird.

Hier geht es weiter ...

Was ist so schlimm am Montag?

Kein anderer Tag der Woche erscheint uns so schlimm wie der Montag. Warum ist das so und wie können wir uns auf eine beginnende Woche freuen und auf den Montag?

Was ist so schlimm am Montag?Was ist so schlimm am Montag? Wir leiden gerade am Montag sehr und können oft schon kaum das Wochenende ertragen, weil es bald wieder vorbei ist. Oftmals zermürben wir uns den Kopf, warum wir Montag wieder arbeiten müssen, was uns das ganze entspannen am Wochenende nimmt. Der Start in die Woche und das Ende der Ablenkung, die wir Wochenende nennen.

Hier geht es weiter ...