Weltfrauentag zum Nachdenken

Was bedeutet Weltfrauentag? Frauenquote in Vorständen, Gleichberechtigung und Gewalt gegen Frauen – sind die wichtigen Themen? Nein, es geht um viel wichtigere Dinge an einem solchen Tag.

weltfrauentag


Weltfrauentag zum Nachdenken

Klingt der Anfang provokant? Ja, das soll er auch. Ich denke, es braucht ganz andere Dinge, wenn man einen Weltfrauentag begehen möchte. Es ist wichtig, dass wir neue Ansichten und Meinungen kultivieren, die wichtig für uns sind.

Hier meine Liste von Vorschlägen und Ansätzen:

  1. Frauenquote ist Unsinn

Wir können nicht sagen, dass 1/3 oder ein anderer Wert wichtig ist und Unternehmen in dieser Quote Vorstandsposten mit Frauen besetzen müssen.

Hier geht es weiter ...

Danke lieber Walter Müller

Ich möchte über einen Freund schreiben, den ich verloren habe, Walter Müller. Morgen wird er beigesetzt und ich möchte Euch dazu etwas sehr persönliches erzählen.

Danke lieber Walter Müller


Danke lieber Walter

Danke Walter. Danke, für Deine Verrücktheit und für viel Input. Wir haben immer wieder Zeiten im Leben miteinander verbracht und wir waren nicht immer einer Meinung – was Menschen auszeichnet und insbesondere auch Freude. Als solche sehe ich uns wieder. Dieses Gefühl ging mir zwischenzeitlich verloren. Wir beide haben viel geschrieben und ich mache damit weiter.

Hier geht es weiter ...