Wie kann man so einem Menschen vergeben?

Wir sind beleidigt, gekränkt, verletzt oder sogar behindert, weil ein anderer Mensch etwas getan hat. Kann man vergeben – auch bei schweren Schicksalsschlägen? Warum und wie könnte das gehen?

Wie kann man so einem Menschen vergeben


Wie kann man so einem Menschen vergeben?

Diese Frage „Wie kann ich vergeben?“ kommt oft. Wir erleben, dass Menschen gegen uns oder andere Menschen massiv gewalttätig werden. Raub, Diebstahl, Erpressung, Mord und Vergewaltigung, Betrug und Missbrauch – es geschieht sehr viel in unsrer Welt, mit dem wir fertig werden müssen. Das Opfer bleibt zurück und ertrinkt in Hass, Wut und Rachegefühlen.

Hier geht es weiter ...

Was wir mit den besten Freunden machen …


Wer ist der beste Freund des Menschen? Das ist nicht die einzig spannende Frage, denn wie wir mit unseren Freunden umgehen, das ist reichlich pervers. Daher einmal ein paar Worte, die deutlich aufzeigen, wo wir ein gesellschaftliches Problem haben, über das wir nachdenken müssen.

Was wir mit den besten Freunden machen


Was wir mit den besten Freunden machen …

Der beste Freund des Menschen ist der Hund. Alternativ geht auch die Katze oder das Pferd – oder ein anderes Lieblingstier. Tiere als Freunde oder gar Familienmitglieder zu sehen ist normal.

Hier geht es weiter ...

Warum der Schweinehund nicht sterben darf …

Kennst Du den inneren Schweinehund? Viele Menschen wollen, dass er endlich den Mund hält. Manche möchten ihn töten. Aber das wäre gefährlich für uns. Wir würden so viel verlieren, was wir dringend benötigen.

innerer schweinehund


Kennst Du ihn, den inneren Schweinehund?

Vielleicht ist er Dein Boss. Meldet er sich dauernd bei Dir und verlangt von Dir etwas? Was sagt er? Wie spricht er zu Dir? Verstehst Du ihn? Nimmst Du Dir Zeit, ihm zuzuhören und aufmerksam zu sein?

Die meisten Menschen wünschen sich, dass er verstummt.

Hier geht es weiter ...

Von der Abschaffung des Mannes

Zum Weltfrauentag machen wir uns bitte auch bewusst, dass in unserer Gesellschaft die Männlichkeit verloren geht. Ina Deter sagte schon „Neue Männer braucht das Land!“ Warum es jetzt Zeit wird!

Von der Abschaffung des Mannes


Von der Abschaffung des Mannes

Heute (08.03.2018) ist wieder einmal Weltfrauentag und der darf sein. Natürlich darf es ihn geben und wir könnten ihn noch viel öfter feiern. Dabei vergessen wir aber auch, was wirklich wichtig ist. Damit meine ich nicht den Weltmännertag (wieder am 03.11.2018), sondern das, was Frau, Mann und Paar bzw.

Hier geht es weiter ...

Von Vaterland und Muttersprache

Bald gibt es kein Vaterland mehr – aber es wird weiter die Muttersprache geben. Ist doch klar – Gleichstellung ist wichtig in Deutschland. Deutsch sein ist rechts, Mann und Frau sein auch.

vaterland nationalhymne


Von Vaterland und Muttersprache: Deutschland uneinig Vaterland

Die in unserer MUTTERsprache verfasste Nationalhymne soll bald nicht mehr VATERland enthalten dürfen! Das würde ich gerne in unserer MÄNNERgruppe besprechen und dem MÄNNERbeauftragten vorstellen! BRÜDERlich darf man auch nicht mehr sein, sondern bestenfalls COURAGIERT!

Anlässlich des Internationalen FRAUENtags am 8. März 2018 fordert die Gleichstellungsbeauftragte des Bundesfamilienministeriums Kristin Rose-Möhring  laut „Bild am Sonntag“ eine Veränderung der Nationalhymne.

Hier geht es weiter ...

We Remember

#weremember steht dafür, dass wir nicht vergessen, was der Holocaust angerichtet hat. Das Lager Ausschwitz Birkenau wurde am 27.01.1945 befreit. Woran sollten wir jetzt denken?

we remember #weremember


We Remember

Natürlich müssen wir uns erinnern. Es geht bei dem Gedenktag um die während der NS-Zeit von Nazis in Auschwitz ermordeten Menschen, mehr als 1,5 Millionen Männer, Frauen und Kinder. Die Rote Armee befreite das Lager am 27. Januar 1945. Daran dürfen und sollten wir denken. Das wurde auch zunächst als deutscher und dann als internationaler Gedanke aufgegriffen.

Hier geht es weiter ...

Diese Weltmeisterin verdient unseren größten Respekt – lies warum!

Die zweifache Schach-Weltmeisterin wird ihre beiden Titel in Kürze nacheinander verlieren. Der Grund bestürzt, erntet aber unglaublichen Respekt in der Welt, zumindest der westlichen Welt.

Diese Weltmeisterin verdient unseren größten Respekt – lies warum!

Anna Muzychuk gibt WM Titel aufAnna Muzychuk verliert Ihre beiden Weltmeistertitel

Selten ist das vorher klar, aber nach ihrem Facebook Statement vom 23.12.2017 gegen 17.00 Uhr ist es klar, dass es so kommen wird, dass sie ihre beiden Weltmeister-Titel nacheinander verlieren wird.

Hier das Original-Posting in eigener Übersetzung:

„In ein paar Tagen werde ich zwei Weltmeistertitel verlieren – einen nach dem anderen.

Hier geht es weiter ...

Dieses Museum wird dein Leben verändern

Wie kann ein Museum Dein ganzes Leben verändern? Das geht wirklich, seitdem es dieses ganz neue Museum gibt. Schau, welche unglaublichen Erfahrungen Du dadurch machen wirst.

museum des scheiterns


Lernen ist der einzige Weg, um das Scheitern in Erfolge zu verwandeln!

Das ist der Slogan des Museums. Darum geht es auch. Wie kann ich mein Scheitern in Erfolg verwandeln? Wir sind oft niedergeschlagen, wenn etwas nicht funktioniert. Dann bauen wir selbst uns immer mehr Druck auf. Was aber wirklich schlimm daran ist, dass wir dadurch glauben, wir seien nicht gut genug und würden Erfolg nicht verdient haben.

Hier geht es weiter ...

Danke lieber Walter Müller

Ich möchte über einen Freund schreiben, den ich verloren habe, Walter Müller. Morgen wird er beigesetzt und ich möchte Euch dazu etwas sehr persönliches erzählen.

Danke lieber Walter Müller


Danke lieber Walter

Danke Walter. Danke, für Deine Verrücktheit und für viel Input. Wir haben immer wieder Zeiten im Leben miteinander verbracht und wir waren nicht immer einer Meinung – was Menschen auszeichnet und insbesondere auch Freude. Als solche sehe ich uns wieder. Dieses Gefühl ging mir zwischenzeitlich verloren. Wir beide haben viel geschrieben und ich mache damit weiter.

Hier geht es weiter ...

Meine 5 Wünsche für Dich im neuen Jahr

Ich wünsche Dir etwas für das neue Jahr / Lebensjahr. Vielleicht hast Du im vergangenen Jahr / Lebensjahr nicht das bekommen, was Du wolltest. Das hier möchte ich Dir mit auf den Weg geben.

Meine 5 Wünsche für Dich im neuen Jahr


Meine 5 Wünsche für Dich im neuen Jahr

Wir setzen uns oft falsche Ziele, wir streben nach den falschen Dingen und wollen manchmal zu viel / das falsche. Du kannst viele Dinge neu erschaffen und hast die Chance – genau jetzt – zu erschaffen, was immer Du möchtest.

Hier geht es weiter ...