Deshalb gehen Frauen fremd

Die fünf häufigsten Gründe für Untreue von Frauen, mit denen Du nicht gerechnet hast. Der erste Grund wird Dich am meisten wundern.

Frauen Fremdgehen GruendeEine Umfrage in Men’s Health hat es an das Tageslicht befördert. Deswegen gehen Frauen fremd. Die Motive, die dazu führen, sind vielfältig. Männer suchen zu 50% nach Abwechslung beim Sex. Das ist bei Frauen vollkommen anders, wie die fünf Top Gründe zeigen, weswegen es Frauen in fremde Betten zieht. Es wird Dich sicherlich wundern, diese Werte zu sehen.

Was früher unmöglich schien, das gibt es heute. Früher war es so, dass wir nie geglaubt haben, dass Frauen untreu sein könnten. Selbst wenn uns das immer schon klar gewesen sein muss, so wurde nicht darüber gesprochen. Das war auch ein Grund dafür, dass Frauen sich falsch und schlecht fühlten. Diese Umfrage verändert vielleicht einiges in Deiner Wahrnehmung, egal ob Du Mann oder Frau bist.

5. Wie Du mir, so ich Dir. Rache ist für 14% aller Frauen süß und sexy. Sie zahlen es dem Partner heim, dass er fremdgegangen ist. Diese Art von Rache treibt nur halb so viele Männer zum Seitensprung.

4. Neue Erfahrungen und Lüste. Der Partner, der sich nicht mit verändern möchte wird erleben, dass sie diese Erfahrungen mit anderen Menschen sammeln wird. 18% der Frauen machen neue Erfahrungen in fremden Betten, weil der Partner sich dafür nicht interessiert.

3. Einfach so. Ganz ohne Grund ist es geschehen und sie hat sich einfach auf ein Sex-Abenteuer eingelassen. Das betrifft knapp ein Drittel (31%) der Frauen.

2. Die Beziehung ist langweilig geworden. 35% der Frauen gaben an, dass das Liebesleben eingeschlafen ist oder dass es immer „das gleiche Programm“ im Schlafzimmer gibt. Diese Langeweile – eine Art von Beziehungsstress – hat also mehr als ein Drittel aller Frauen dazu gebracht, fremde Haut zu suchen.

1. Gefühle sind das Wichtigste. 48% haben sich wirklich in ihre Affäre verliebt. Er könnte sogar der nächste Partner sein. Das ist nur bei halb so vielen Männern entscheidend. Frauen verlieben sich wirklich doppelt so häufig in den Seitensprung wie umgekehrt.

Wie geht Mann damit um? Was tun, wenn die Beziehung wichtig ist und es zum Seitensprung kommt? Niemals ist es nur ein Mensch alleine, wenn sich in einer Beziehung etwas verändert oder eine Person hinzukommt. Wichtig ist es, sich selbst auf Treue / Untreue hin zu erforschen und auch zu schauen, was man selbst (noch) möchte. Ist der eigene Hang zur Untreue da, dann braucht man sich nicht mehr als nötig verletzt zu zeigen. Ist die Beziehung auch für ihn nicht mehr spannend, so ist es vielleicht die Frage, wann man selbst untreu geworden wäre oder ob es überhaupt noch Sinn macht, an der Beziehung festzuhalten.

Was kann Frau tun? Sich entscheiden. Wie ist es, wenn die Affäre eine Abwechslung gebracht hat? Was ist wichtig? Wenn sie sich entscheidet, doch wieder zurückzukehren, dann mit Gesprächen und Bewegung in Liebe und Leben. Es macht keinen Sinn, das was einen einmal hat abschweifen lassen, nicht zu klären. Veränderung ist wichtig und die Grundlage für ein neues Gelingen, wenn es denn sein soll.

Und was, wenn es schwer wird? Paarberatung / Paartherapie hilft oftmals schnell, wieder nach vorne zu sehen und sich andere Fragen zu stellen. Gute Freunde sind falsche und überforderte Ratgeber. Der Profi ist dabei effektiver und man findet gemeinsam heraus, was beiden Parteien wirklich wichtig ist. Jeder kann einzeln ungeniert über das reden, was wichtig ist und man findet für jeden Partner heraus, was wichtig ist und was daraus Neues geschaffen werden kann. Wenn beide einzeln sagen können, was wirklich mit ihnen los ist, dann hat man auch die Möglichkeit, daran dann gemeinsam zu arbeiten, was erreicht werden soll. Ob es die friedliche Trennung oder der ehrliche Neustart sein soll, das zeigt sich dann nach ein paar Gesprächen oft recht schnell. Und die lohnen sich.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Deshalb gehen Frauen fremd — 2 Kommentare

  1. Ich denke, wir reden alle zu wenig miteinander und ich glaube auch, dass man zusammen daran arbeiten kann, es wieder zu schaffen. Eine Paartherapie traut man sich oft nicht und dann würde man gerne, wenns zu spät ist. Man sollte früher regeln, was noch geht, wenn noch was geht.

  2. Pingback: Achtung Männer Das Punktesystem der Frauen | Leben Leichtgemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.