Frei von Stress Schmerzen Angst und Selbstzweifeln in 10 Schritten

Wenn du wirklich frei sein möchtest, dann musst du deine eigene Stärke finden und dich selbst wichtig nehmen. Es ist Zeit, dass du in dir die Kraft spürst, dich selbst zu heilen.

Frei von Stress Schmerzen Angst und Selbstzweifeln in 10 Schritten


Frei von Stress Schmerzen Angst und Selbstzweifeln in 10 Schritten

Das Handbuch zur Selbsthilfe und Behandlung von Klienten mit Quantenheilung und Meditation kann dein Leben gesünder und einfacher machen. Warum aber geht es uns schlecht? Wir quälen uns selbst mit vielen Dingen in unserem Leben, weil wir gelernt haben, dass wir unsere Schmerzen und Ängste verdrängen müssen, damit wir unser Leben aushalten können. Dabei ist genau das vollkommen wirkungslos. Es wird immer schlimmer. Dann begeben wir uns zu den Menschen, die uns helfen sollen und steigern nur noch den Schmerz, statt ihn zu lindern. Die Schrauben von Schmerz und Leid drehen sich immer tiefer in unser Fleisch und zerreißen uns.

Wie möchte das Buch helfen?

Du kannst selbst das Leben wieder in die Hand nehmen. Mit Hilfe von einfachen Meditations-Übungen und kurzen Schritten finden Betroffene und auch Behandler (Heilpraktiker, Ärzte, Therapeuten, Coaches und Heiler) einen ganz einfachen Leitfaden, eine gesunde Wahrnehmung kennenzulernen und mit simplen Techniken zu einer gesunden Wahrnehmung zu kommen, sich selbst auszuhalten und dies auch weiterzugeben. Das heißt, hier geht es nicht nur um ein Selbsthilfebuch, sondern auch um eine kurze und knappe Anleitung für alle Menschen in heilenden und beratenden Berufen oder für Menschen, die gerne achtsam mit ihren Mitmenschen umgehen. Ebenso ist es ein Tipp für ein besseres Miteinander in der Partnerschaft. Jeder Mensch darf und kann glücklich sein, Vergebung und Loslassen lernen. Dazu gehört vor allem, dass du glücklich sein darfst, es wirklich willst und damit beginnst, es zu sein. Dann teile es mit den Menschen, die um dich herum sind.

Ich glaube an dich!

Ich glaube an dich, ohne dich zu kennen. Dadurch habe ich es einfacher, als du. Du bremst dich selbst aus, weil du meinst, deine Probleme beherrschen dich. Wenn du es dir Wert bist, dann kannst du nach und nach die Kraft finden, das zu ändern. Du brauchst Schmerzen und Leiden nicht in deinem Leben zu behalten, wenn du es nicht willst. Befreie dich selbst und lasse dir dieses Buch einen Begleiter und Ratgeber für den Anfang sein. Du wirst schnell mehr wissen wollen und merken, dass es oftmals viel mehr nicht braucht. Vielleicht sind die Probleme gar nicht so schlimm, wie du meinst, vielleicht bist du nicht krank und vielleicht ist es gar nicht nötig, mehr zu machen, als ein paar Übungen kennenzulernen, die dein Leben verändern können.


Frei von Stress Schmerzen Angst und Selbstzweifeln in 10 SchrittenBuchtipp:

Frei von Stress Schmerzen Angst und Selbstzweifeln in 10 Schritten

Dieses kleine Buch ist keine Wissenschaft und keine Therapie. Es soll dir nur den Mut machen, anonym und diskret selbst zu beginnen, in deinem Leben den großen Belastungen des Alltags zu entkommen, indem du nicht mehr weg läufst und deine ersten Schritte selbst gehen kannst. Manche Menschen beginnen danach eine Therapie, andere Menschen brauchen sie nicht mehr, weil es ihnen aus eigener Kraft gut geht.

Du entscheidest, du kannst es und du kannst so viel schaffen. Es ist nicht nötig, Angst vor dem Leben oder schweren Herausforderungen zu haben. Die meisten Bedrohungen finden in deinem Kopf, deinem Herzen und deinem Bauch statt, ohne dass etwas wirklich schlimmes geschehen würde.

Lerne etwas kennen, dass man „Stressmanagement“ nennen könnte – oder vielleicht besser „Glücksmanagement“. Das Leben darf schön und frei sein – und du kannst es gestalten, wie es dir gefällt.

> Leseprobe anschauen!


Wichtiger Hinweis:

Nein, es geht nicht darum, dass ich predigen möchte, man solle der Allgemeinmedizin den Rücken kehren. Darum geht es nicht. Wichtig ist, dass wir den Mut aufbringen, um uns auf die Suche nach unserer eigenen Stärke machen. Wir dürfen nicht nur abhängig von Ärzten und Therapeuten oder Medikamenten sein, sondern wir müssen lernen, für uns zu sorgen. Wir müssen uns fit und gesund halten, gut ernähren und vor allem eine gesunde mentale Einstellung entwickeln, Eigenverantwortung übernehmen und handeln. Wenn du gesund werden willst, dann musst du beginnen, in Kopf, Herz, Körper und Seele gesund zu leben.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Frei von Stress Schmerzen Angst und Selbstzweifeln in 10 Schritten — 1 Kommentar

  1. Pingback: Hilft Hypnose bei Angststörungen? | Hypnose Aachen Heinsberg MG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.