Wie drücken die einzelnen Sternzeichen ihre Wut aus?

Wie gehen Menschen – unterschieden nach ihren Sternzeichen – mit ihrer Wut und negativen Gefühlen um? Schauen wir uns die einzelnen Typen an. Was können wir daraus lernen?

Sternzeichen Wut ÄrgerWir alle werden von Zeit zu Zeit einmal wütend oder regen uns auf, jeder verliert einmal die Geduld und das Temperament geht mit uns durch. Manchmal geht uns etwas unter die Haut und berührt uns, wenn andere Menschen empfindliche Themen ansprechen. Wir alle sind ab und an peinlich berührt, verletzt oder beleidigt, fühlen uns belästigt oder genervt. Darin sind wir alle gleich. Wie wir diese Gefühle empfinden und damit umgehen, das unterscheidet uns sehr. Wer weiß, wie er auf die einzelnen Sternzeichen eingeht und sich selbst besser reflektieren kann, der lernt, Konflikte zu vermeiden und die Kommunikation – das gesamte Miteinander – zu verbessern.

Widder

Der Widder ist ein Feuerzeichen und man kann sich leicht die Finger verbrennen, wenn man nicht mit ihnen umgehen kann. Oftmals sind sie leicht erregbar und regen sich schnell auf. Sie sind leidenschaftliche Menschen und sind schnell gereizt, wenn etwas bzw. jemand ihnen im Weg steht. Sie haben tolle Eigenschaften, aber auch eine dunkle und zornige Seite, die man leicht kennenlernen kann, wenn es nicht so läuft, wie sie es wollen.

Sie provozieren zumeist nicht von sich aus, aber andere Menschen können sie leicht provozieren und dann explodieren sie durchaus sehr leicht. Sie sind sehr hartnäckig und verbissen. Sollten sie im Leben so empfinden, dass sie das kleinere Stück des Kuchens erwischt haben, dann sind sie leicht reizbar und empfindlich. Andere Menschen haben oft das Gefühl, dass sie sehr zurückhaltend mit ihnen umgehen müssen, da sonst ein Vulkan ausbrechen kann, denn das können Widder, wenn sie verletzt werden oder in Wut geraten.

Wenngleich ein Widder schnell wütend werden kann, so kann er jedoch auch vergessen und verzeihen. Das, was sie auf die Palme bringt, verfliegt wieder leicht und sie können sehr gut vergeben und vergessen. Die Wut verraucht leicht und der Widder kommt sehr schnell wieder zu ihrer normalen Art und Weise zurück. Dabei ist es wichtig, dass Du nicht im Umgang mit ihnen zu nachtragend bist, damit sich die Chance ergibt, schnell wieder zum Alltag zurückzukommen.

Stier

Stiere sind nicht leicht aus der Ruhe zu bringen und wenn doch, dann zeigen sie es nicht gleich. Sie neigen oftmals eher zu passiver Aggressivität und dazu, verletzende Menschen auszugrenzen. Da sie es vermeiden wollen, verletzt zu werden und sich daher lieber zurückziehen, wirst Du vielleicht nicht erfahren, ob Du sie verletzt hast. Dieser Rückzug ist oftmals ein Anzeichen dafür, dass es Gesprächsbedarf gibt und etwas von Dir ausgehen sollte, damit eine Annäherung wieder gefahrloser möglich wird. Sie werden besonders wütend, wenn jemand lügt, betrügt oder sie auf irgendeine Art und Weise verrät. In der Regel brauchen sie ein ruhiges Fahrwasser und bemühen sich darum, dass sie in ihrer Ruhe bleiben können.

Sie brauchen Zeit für sich, wenn sie wütend werden, damit sie den geistigen Freiraum nutzen, um die Probleme rational anzugehen. Sie sind hartnäckig und Unabhängigkeit ist ihnen sehr wichtig. Sie verhalten sich oft wie ein „Lone Ranger“ und können sich gut alleine durchschlagen zum Erfolg. Lass ihnen die Zeit, sich zu äußern, wenn sie bereit dazu sind, denn sie brauchen dann Aufmerksamkeit, damit Du die wichtigen Informationen auch bekommst. Sie haben viel zu sagen, aber machen nicht gerne viele Worte. Daher widme Dich ihnen in klärenden Gesprächen. Wenn sie sich verraten oder hintergangen bzw. betrogen fühlen, haben sie es schwer, mit jemandem wieder ein normales Niveau zu erreichen. Gib ihnen die Gelegenheit, mit dem Kopf und dem Herzen wieder ins Reine zu kommen. Sie brauchen – wie Jungfrauen auch – Zeit zur Klärung, aber nicht emotional sondern rational.

Zwillinge

Ein Zwilling macht es Dir nicht leicht, ihn zu verstehen. Sie können eine Meinung schnell durch eine andere ersetzen oder sich innerhalb eines Wimpernschlags anders entscheiden. Sie geben ihren Gefühlen Ausdruck, aber sie haben kein hitziges Gemüt. Sie teilen ihre Gefühle mit, aber sie haben kein Interesse an langen Streitigkeiten. Das würde ihnen die Freude am Leben nehmen, die sehr wichtig ist. Zeit für zu intensive negative Gefühle zu opfern ist nicht ihr Stil.

Wenn einen Zwillinge Menschen etwas aufregt, dann wirst Du das sicherlich eine Zeit lang immer wieder zu hören bekommen. Vor allem denn, wenn man ihnen sagen will, was sie zu tun oder zu lassen haben, werden sie sich zurückziehen. Wer sie kontrollieren möchte, der wird sie verlieren. Wer das weiß und die Art kennt, das Schöne im Leben behalten zu wollen, der wird leicht lernen können, mit ihnen umzugehen und eine gute Beziehung führen können. Achte darauf, dass Du mit einem Menschen zu tun hast, der gerne ein leichtes und unbeschwertes Leben ohne Probleme haben möchte, zu dem er auch gerne wieder zurück will.

Krebs

Krebse besitzen eine mitleidsvolle, sanfte und regelrecht süße Persönlichkeit. Wer das zu sehr beansprucht, der kann das Gefühl auslösen, der Krebs sei unerwünscht. So wird er sich nicht geliebt und nicht wahrgenommen fühlen. Dann wird der Krebs die kalte Schulter zeigen und sich abwenden. Es ist wichtig, in solchen Momenten aktiv zu werden und auf den Krebs zuzugehen.

Krebse sind Meister passiver Aggressivität. Kein Krebs wird gleich aussprechen, was ihn beschäftigt und sogar in den Wahnsinn treibt. Wer nicht auf Körpersprache achtet und zugleich über ein hohes Maß an Empathie verfügt, der wird mit einem Krebs nicht leicht zurechtkommen.

Krebse sind leicht zu verletzen und wirkliche Sensibelchen. Leider zeigen sie das nicht und sammeln die schlechten Erfahrungen, bis sie irgendwann ohne Vorwarnung explodieren. Wichtig ist es, da der Krebs es nicht von sich aus mitteilen möchte, immer wieder zu fragen, ob alles okay ist. Dabei ist dem Krebs die Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit wichtig. Wer achtsam nachfragt, der kann Ausbrüche und Missverständnisse vermeiden.

Sie haben einen hohen Anspruch an andere Menschen, der vom eigenen hohen Anspruch angetrieben wird. Sie sind liebevoll und loyal, was sie auch von anderen Menschen erwarten. Vor allem bei den Menschen, denen sie vertrauen und die sie lieben, erwarten sie Aufmerksamkeit und aufrichtige sowie loyale Zuneigung.

Zeige einem Krebs Gefühle, Anteilnahme und Zuneigung, dann kommt er aus seinem Panzer gebrochen und geht gerne darauf ein. Er wird auch verzeihen und vergeben können, nur vielleicht nicht so schnell, wie es anderen Menschen gelingen kann. Anteilnahme, Zuneigung und Aufrichtigkeit sind dabei der wichtigste Weg zu ihrem Herzen und ihrer großen Liebe.

Löwe

Löwen haben – was sollte man bei einem Feuerzeichen anders erwarten dürfen – ein feuriges Temperament. Sie mögen keine Gedankenspiele, sondern teilen Dir Wut und Aggression ebenso schnell wie deutlich mit. Dabei legen sie ein kindliches Temperament an den Tag, wirklich reife und erwachsene Auseinandersetzungen sind nicht ihre Kernkompetenz.

Wenn Dir der Löwe etwas bedeutet, dann lass ihn ruhig schreien, toben und ausflippen. Er macht es – wie schon gesagt – auf kindliche Art und Weise. Das bedeutet, er steigert sich hinein, bis er keine Luft mehr bekommt und ist dann auch schnell wieder ruhig. Wichtig ist es, dass sie sich austoben dürfen und dann wieder in ruhigem Fahrwasser empfangen werden.

Sie brauchen die Show, die Aufmerksamkeit und gehen dabei auch über das übliche Maß hinaus. Dabei brauchst Du Dir genau das nicht zu Herzen zu nehmen. Sie müssen einfach aus ihren belastenden Gefühlen aussteigen können. Die Flammen der Wut oder Eifersucht können leicht angezündet werden, aber sie brennen nicht lange. Ist das Problem gelöst und die erste Wut verraucht, dann ist die Aggression schnell überwunden. Wer damit umgehen kann und dann wieder eine lockere Umgebung anbietet, der wird damit gut leben können.

Jungfrau

Jungfrauen sind die entspanntesten Sternzeichen überhaupt. Sie brauchen lange, um sich aufzuregen, aber auch lange, damit sie ihre eigenen Gefühle zeigen können. Du kannst nicht wirklich von ihnen erwarten, dass sie Dir ihre Gefühle offenbaren. Oftmals behalten sie alle tiefen Emotionen für sich, was sie gelegentlich auch kalt wirken lässt. Dabei klären sie viele Dinge in ihrem Inneren und schaffen es auch oft, ihre Situationen alleine zu lösen. Du kannst sie jedoch auch leicht als Freund verlieren, da sie schlecht verzeihen können.

Sie werden – wie Krebse – eher passiv aggressiv, wenn sie wütend sind. Sie schmollen gerne und verstecken sich, sie ziehen sich zurück und ignorieren Dich und die Umwelt so gut sie können. Konfrontationen hassen sie wie die Pest. Sie gehen lieber, damit sie alleine ihren Ärger und ihre Wut mit sich ausmachen können, statt es auf Dich abzuwälzen. Sie wissen, wie es sich anfühlt und möchten Dir dieses Leid ersparen.

Sie verstecken lieber ihre intensiven Gefühle und ziehen sich von Menschen oftmals zurück, die ihre Gefühle – vor allem Wut und Aggression – offen zeigen und ausleben.  Verzeihen können Jungfrauen, vergessen nicht. Wenn Du das Vertrauen verspielt hast, dann wirst Du lange Zeit brauchen, um es wiederzuerlangen. Es ist hier ähnlich aufwändig wie bei einem Stier, aber nicht wegen der Kopfentscheidungen, sondern weil die Gefühle im Inneren sortiert werden.

Waage

Die Waage möchte Ärger um jeden Preis vermeiden. Sie genießt das Gleichgewicht in ihrem Leben und liebt anhaltende Beziehungen. Wut und Aggression haben keinen Platz in ihrem Leben. Alles möchte sie im Inneren mit sich ausmachen – ähnlich der Jungfrau – um Konflikte zu vermeiden. Dies sogar dann, wenn etwas wirklich intensiv ihre Kreise stört. Sie glaubt an Gerechtigkeit und Fairness und wird Dir immer eine zweite Chance geben.

Ihre intensiven Gefühle – die sie wirklich besitzen – zeigen sie nicht gerne. Das macht das Leben nicht unbedingt einfacher. Vieles geht ihnen unter die Haut, aber das machen sie vorzugsweise mit sich selbst aus. Sie gehen einer Konfrontation am liebsten aus dem Weg und sie werden nicht den ersten Schritt machen.

Du wirst nicht wissen, dass eine Waage deinetwegen verärgert oder traurig ist, aber der Rückzug ist ein deutliches Zeichen und vielleicht auch das einzige. Es ist möglich, dass Du einige Tage gar nichts hörst, weil sie erst einmal alles mit sich selbst klären möchte. Sie speichert die Wut auch und wird vergangenen Ärger immer wieder gegen Dich verwenden. Nutze diese Anzeichen, dann wirst Du es leichter haben.

Skorpion

Wenn Du einen Skorpion ärgerst, dann achte vor allen anderen Anzeichen auf die Körpersprache. Niemals würde ein Skorpion zugeben, verärgert oder wütend zu sein, weil er seine Verwundbarkeit niemals zeigen möchte. Die Körpersprache ist jedoch deutlich und auffällig genug, um Bescheid zu wissen.

Skorpione gegen sich zu haben ist nicht gut. Die Rache ist mein, sprach der Skorpion, so könnte man sagen. Sollte der Skorpion dabei auf einmal ruhig wirken, so könnte es sein, dass er zum nächsten Schlag ausholt. Es ist durchaus möglich, dass dies nur die Ruhe vor dem Sturm ist und den kann der Skorpion sehr gut losbrechen lassen.

Wenn Skorpione wütend sind, dann gib ihnen die Ruhe und den Platz, den sie brauchen, um abzukühlen. Manchmal gehen sie auf Dich zu und reden mit Dir, warten aber oftmals auf Deinen ersten Schritt, da sie auch passiv aggressive Tendenzen zeigen können. Ein Skorpion braucht seine Zeit und seinen Ablauf, um sich abzukühlen. Wenn Du ungeduldig sein solltest, dann wirst Du mehr Zeit abwarten müssen, als vielleicht nötig gewesen wäre. Mehr Geduld führt hier eher zur Beschleunigung, als dazu, dass es länger dauert. Wenn es dann einmal wieder heruntergekocht ist, dann kann man wieder in Ruhe reden und nachhaltige Auflösung versuchen.

Schütze

Wenn Du dieses Feuerzeichen wütend machst, dann zeiget der Schütze Dir, wer es besser kann und wer die Wut besser zum Ausdruck bringt. Untreue und Verrat macht sie schnell wütend und sie werden – gerade in diesen Fällen – nicht von sich aus einlenken. Wenn Du nicht schnell genug auf Seite gehst, dann werden sie explodieren und Dich massiv in die Schranken weisen.

Sie überrascht es selbst, dass sie ihre Coolness verlieren können und viel hitziger sind, als sie selbst manchmal glauben können. Oftmals nutzen sie auch den Sarkasmus gerne als Ausdrucksform von Wut und Ärger, was ein gutes Anzeichen für Dich sein kann. Sie beruhigen sich nicht sehr leicht, es kann manchmal unglaublich lange dauern, bis sie zum Frieden wieder bereit sind.

Wer nun das Problem erschaffen hat, ist ihnen dabei nicht immer klar und sie analysieren Themen, Situationen und Probleme gerne. Manchmal erschaffen sie Probleme aus dem Nichts und denken darüber nach, ob es so sein kann, was sie aber nicht gerne zugeben. Es kann sein, dass Du sie dabei beobachten kannst, wenn ihnen langweilig ist, aus dem Nichts heraus Probleme zu erschaffen, die dazu führen, dass Du Dich abgewiesen fühlst. Sorge dann für eine Ablenkung und einen Themenwechsel, damit die Energie wieder auf schönere Themen gelenkt werden kann.

Steinbock

Wenn der Steinbock wütend wird, solltest Du schnelle Schuhe besitzen, aber als Erdzeichen ist er zumeist ein ruhiger Zeitgenosse. Er regt sich nicht gerne auf und bewahrt lieber den Frieden.

Wenn sie wütend sind, dann wirst Du das schnell spüren, denn ihre sonstige Ruhe wird auf einmal jäh unterbrochen, da sie oftmals auch sehr lange und sehr viel schlucken, bis sie platzen. Wenn es dann soweit ist, dann geht es richtig rund und sie schreien, machen eine große Szene, sie flippen richtig aus.

Du möchtest nicht derjenige sein, der das Fass zum Überlaufen bringt. Das hat zum einen damit zu tun, dass sie sich sehr intensiv aufregen und dann damit, dass sie sehr schwer verzeihen. Sie brauchen nicht lange die große Bühne und kommen auch wieder zu sich, aber wenn sie sich aufregen und wütend werden, dann richtig.

Ihre Moralvorstellungen und Werte sind ihnen sehr wichtig und sie sind darin sehr unbeweglich. Wer diese Ansprüche erfüllen kann, der wird sie zum Freund haben. Wenn das nicht möglich ist, können sie enttäuscht und wütend reagieren.

Wassermann

Wassermänner lieben gute Konversation, die auch schon einmal provokant geführt werden kann, aber sie können Argumente gegen sich schlecht aushalten. Sie gehen dann gerne weg und brauchen Zeit mit sich und der Natur, statt in ihren Emotionen zu baden. Sie werden sich auf den Weg machen um wieder zu sich und ihrer Mitte zu finden.

Sie haben Stil und Klasse, wenn sie eine Situation meistern müssen. Du wirst immer einen selbstbewussten Wassermann erleben, der seine Gefühle oftmals nicht zugibt oder zeigt, sondern der eine perfekte Show hinlegen kann. Wenn sie die Gelegenheit hatten, wieder zu sich selbst zu kommen, dann kannst Du wieder mit ihnen ganz leicht zurechtkommen. Ihnen die Zeit zu lassen, die sie dazu brauchen, ist sehr wichtig. Das werden sie nicht offen zeigen, sondern mit sich selbst ausmachen. Das ist nicht einfach, aber man spürt schon, wenn sie die Deckung suchen.

Sie können Dich abweisen, ohne Dir etwas dazu mitzuteilen. Lange und wichtige Beziehungen reparieren gerne, wenn sie ihnen wichtig ist. Wenn eine Beziehung diese Wichtigkeit verliert, dann kann es sein, dass sie es nur noch als Zeitverschwendung empfinden und sich nicht mehr darum sorgen.

Fische

Fische haben intensive und tiefe Emotionen, aber sie streiten nicht gerne und sie vermeiden es um jeden Preis. Das ist schwer für einen emotionalen Menschen. Manchmal regt sie nichts auf, aber wenn doch, dann zeigen sie es nicht gerne. Sie  behüten ihre Gefühle und Emotionen wie einen Schatz bis ans Ende der Zeit, damit sie und andere Menschen den Frieden miteinander haben.

Fische beruhigen sich alleine und im Stillen, statt es offen zu klären, was sie beschäftigt. Sie können mit Gegenständen um sich werfen, weinen, schreien, aus der Haut fahren oder mit Rock und Heavy Metal Musik ihre Emotionen verarbeiten.

Fische können je nach Situation lange in ihrer Wut verharren Wenn Du wichtig für einen Fische geborenen Menschen bist, dann wird er sich die Zeit nehmen, sich in Ruhe mit Dir auszusprechen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Wie drücken die einzelnen Sternzeichen ihre Wut aus? — 2 Kommentare

  1. Pingback: Traumdeutung Die 20 Traumsymbole nicht ignorieren! | Hypnose

  2. Pingback: Personal Coach Personal Trainer > Yoga Hypnose Psychologische Beratung Meditation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.